Faserwickeltechnik & Thermoplast-Pultrusion

Das CirComp-Team verfügt über langjährige Erfahrung und Know-how auf dem Gebiet der Faserverbundwerkstoffe.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf der Herstellung rotationssymmetrischer Bauteile mithilfe des CNC-gesteuerten Faserwickelverfahrens. Das kosteneffiziente FilaWin®-Faserwickelverfahren ermöglicht die Produktion leistungsfähiger Faserverbundbauteile wie bspw. Rohre, Wellen, Zug- Druckstäbe, Walzen, Druckbehälter, Masten, Spalttöpfe, Torsionsrohre und Gleitlager

Als innovatives Unternehmen hat die CirComp GmbH zudem einen neuartigen Prozess zur kostengünstigen Herstellung von endlosfaserverstärkten Thermoplast-Profilen entwickelt (DExWin®-Prozess). Dank des DExWin®-Prozesses ist die kontinuierliche Herstellung von Profilen direkt aus den Rohmaterialien realisierbar - d.h. vom Rohmaterial zum Profil in nur einem Schritt. 

Bei beiden Technologien setzt die die CirComp GmbH hochwertige Kohlenstofffasern (CF), Glasfasern (GF), Aramidfasern (AF) und Basaltfasern (BF) in Kombination mit duromeren oder thermoplastischen Kunststoffen ein.

Kontakt:
Tel.		+49 (0)6301 / 7152-0
Fax.		+49 (0)6301 / 7152-20
E-Mail	info@circomp.de
Net		http://www.circomp.de