Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV ist das Brancheninstitut der FhG für Verpackung und Lebensmittel. Die Abteilung Verfahrensentwicklung Polymer-Recycling bearbeitet seit 1999 das werkstoffliche Recycling von Kunststoffabfällen. Neben der Erprobung und Optimierung optischer und dichtebasierter Recyclingverfahren wurden dazu am IVV auch eigene Prozesse entwickelt. Ergebnis der F&E-Arbeiten sind Recyclat-Muster mit hohem Marktpotential, die die Qualität von Recyclaten nach dem Stand der Technik weit übertreffen. Das IVV verfügt darüber hinaus über umfangreiche Kompetenzen auf den Gebieten Umweltverfahrenstechnik, Kunststoffrecycling sowie der Störstoffanalytik.


Unternehmensschwerpunkte:

 

  • Das Fraunhofer IVV agiert in folgenden Geschäftsfeldern: Lebensmittel - Verpackung - Verarbeitungsmaschinen - Produktwirkung - Recycling und Umwelt

 

Forschungsschwerpunkte:

 

  • Auswahl aus dem Bereich Kunststoffrecycling: CloseWEEE (EU) - AddResources (BMBF) - ForCycle (StMUV) - Li-Ion Separation (BMBF) - Raffiniertes Aluminium (BMBF) - SustRecPLA (FNR)