Die MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik, München ist ein mittelständisches Unternehmen und errichtet als Generalunternehmer oder konsortial schlüsselfertige thermische Abfallbehandlungsanlagen oder ist Vertragspartner für Feuerungssystem und Gesamtanlagenengineering. Die Leistungen umfassen Beratung, Planung, Berechnung/Konstruktion, Auftragsabwicklung, Bauleitung/Montage, Inbetriebnahme sowie Kundendienst. Bisher wurden weltweit 451 Abfallverbrennungsanlagen mit einem täglichen Durchsatz von ca. 297.113 Mg Abfall gebaut (Stand 02.2017).

 

Unternehmensschwerpunkte:

 

  • Anlagenbau Thermische Abfallbehandlung


Forschungsschwerpunkte:

 

  • Thermische Abfallbehandlung Rückstände (Aufbereitung, Trockenentschlackung, Metallrückgewinnung, Analytik)
  • Kooperationsprojekte mit Forschungseinrichtungen: CFK-Mitverbrennung / Nanopartikel in Rückständen / Wertstoffe in Filteraschen